Köln

Köln - Überblick

Als größte Stadt des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen und viertgrößte Stadt Deutschlands blickt Köln auf eine 200jährige Geschichte zurück, die mit den Römern begann. Köln zählt schon seit Langem zu den wichtigsten Handelsstandorten der Bundesrepublik. Darüber hinaus ist Köln aber auch bekannt für sein facettenreiches Nachtleben und den Kölner Karneval.

Eine der wichtigsten Kulturstädte Deutschlands

In kultureller Hinsicht hat Köln seinen Besuchern viel zu bieten: Im Mittelalter wurden hier viele bedeutende kirchliche Bauten errichtet. Der Kölner Dom etwa ist in ganz Nordeuropa die größte gotische Kirche. Dort werden die angeblichen Reliquien der Heiligen Drei Könige aufbewahrt, weshalb die Stadt drei Kronen in ihrem Wappen trägt. Linksrheinisch besitzt die Stadt zwei Grüngürtel, zu denen die Wasserterrassen des botanischen Gartens und der Volksgarten der Südstadt gehören.

Ein Paradies zum luxuriösen Einkaufen

Die Schildergasse sowie die angrenzende Hohe Straße sind die ersten Adressen, wenn Zeit zum gemütlichen Einkaufen übrig ist. Alle wichtigen Modelabels und Luxusmarken sind hier vertreten und bieten Einkaufsvergnügen auf höchstem Niveau.