Hotels

Hotels in Frankfurt

Steigenberger Frankfurter Hof

Das 5-Sterne Hotel Steigenberger Frankfurter Hof befindet sich nur wenige Minuten zu Fuß vom Museumsufer, den Modeboutiquen der Goethestraße und der Alten Oper entfernt in exklusiver Innenstadtlage Frankfurts. Der Michelin-Stern und die 17 Gault Millau Punkte sprechen für den hohen Anspruch des hauseigenen Restaurants Français, das zu stilvollem Dinieren in luxuriöser Atmosphäre lädt. Weitere Gaumenfreuden werden dem Gast im japanischen Restaurant, in der Restaurant-Café Bar und im exquisiten Frühstücksrestaurant mit Sonnenterrasse geboten. Beste Voraussetzungen für ein ausgiebiges Workout schaffen die modernen Cardio- und Fitness-Geräte des GYMs. Im Skyline Wellness Club kann sich der Gast Entspannung gönnen und auf 1.000 Quadratmetern die Sauna- sowie Dampfbadeinrichtungen genießen.
Homepage

Rocco Forte Villa Kennedy

Im Zentrum von Frankfurt am Main befindet sich das Fünf-Sterne-Hotel Villa Kennedy. Direkt in der Nähe befindet sich der Stadtteil Sachsenhausen mit zahlreichen Bars und Restaurants. Dort können Gäste das Nachtleben von Frankfurt erkunden. Das charismatische Hotel im Villenviertel der Kennedyallee besitzt eine gute Reiseanbindung. Der Hauptbahnhof und der Frankfurter Flughafen sind nur wenige Minuten entfernt. Besonders für Tagungen und Veranstaltungen ist das Hotel mit einem großen Ballsaal gut ausgestattet. Einen Rückzugsort für Gäste bietet die Villa mit ihrem eigenen Garten. Für Entspannung sorgt zudem der große Spa-Bereich. In dieser Ruheoase finden Gäste verschiedene Pools, Saunen und Dampfbäder.
Homepage

Hessischer Hof

Das Hotel Hessischer Hof ist eines der schönsten Hotels der Main-Metropole Frankfurt. Das traditionsreiche Haus liegt am Rande des Frankfurter Westends und damit sehr zentral. Es sind nur wenige Gehminuten bis zu den bekannten Sehenswürdigkeiten und zu den kulturellen Highlights der Stadt. Ein ganz besonderes Erlebnis erwartet die Gäste im hauseigenen Restaurant Sèvres. Serviert werden Speisen nur vom Feinsten und das in einem einmalig luxuriösen Ambiente. Das Besondere an diesem Restaurant ist die Ausstattung, wo an exquisit eingedeckten Tischen diniert wird. Benannt worden ist das Restaurant nach dem Sèvres-Porzellan, einem Geschenk Napoleons, welches im Restaurant prunkvoll ausgestellt ist und eine wunderbare Atmosphäre schafft.
Homepage